EspañolEnglishFrançaisDeutschItaliano
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
jornadas-arbolado-iberflora
AEA, Asfplant und Iberflora organisiert Sitzungen "biomechanischen Risikoanalyse in den Bäumen" Feria Valencia
20 Juli 2017

Im Rahmen der Iberflora 2017, Tag 3 und 4 Oktober, die Spanischer Verband der Baumzucht (AEA), die Berufsverband der Blumen, Pflanzen und Gartenbautechnik des Landes Valencia (ASFPLANT) e Iberflora, Organisatoren der Feria Valencia reisen Konferenz "biomechanischen Risikoanalyse in den Bäumen".

Es ist eine Konferenz für Baumpfleger, Kommunale Techniker, Technische Umweltberatung, Technische Unternehmen Landschaftsbau und Baumpflege, autonom, Unternehmen mit Verantwortung im Garten, etc. in dem Hause nutzt die 4 Iberflora Oktober bis Profis bundesweit Platz für.

Sitzungen werden von Profis in der Branche als José Javier Sigüenza geleitet, Besitzer des Baobab Baumschulen und Agraringenieur, Luís Alberto Diaz-Galiano Moya, Professionelle Baumpfleger mit einer breiten Erfahrung in der Branche und hat einen Abschluss in Biologie und Gerard Passola, Technische Direktor Dr. Arbol initiative.

Sie werden zwei Tage, in denen das Ziel, Anomalien zu erkennen und Mängel häufiger in Bäumen und Palmen, identifizieren Sie und analysieren Sie, Arten von lokalen Schäden an der Struktur, praktische Erprobung Bohrlochtests mit spezifischen Messung Instrumente für Baumpflege und reduzieren Kosten für Registrierung, geographische Verschiebung zu vermeiden.

Unter den Arten von lokale strukturelle Fehler diskutiert werden sind die strukturellen Fehler in den Stamm der Palme, die Rollover-Wald, und das strukturelle Versagen der Niederlassungen in unerwarteten Sommer oder "Sommer Zweig Drop".

Bist du interessiert an dieser Konferenz, Sie können Melden Sie sich unter folgendem link.

Ich legte das Programm diese interessante Konferenz, die sicherlich nützlich sein wird, in den Ausbau der Bildung von Baumzucht-Profis, die Teilnahme interessiert sind, und eine interessante Ergänzung für die Ausbildung, Neuigkeiten und Ereignisse, die innerhalb von Tagen in der Halle II des Baumes Iberflora stattfinden wird.

PROGRAMM:

Dienstag 3 Oktober

8:15-8:30Uhr Empfang der Teilnehmer.

8:30-14:00h | José Javier Siguenza & Luis Alberto Díaz-Galiano | Analyse des Risikos des Bruchs in Phoenix dactylifera.

14:00-15:30h pause.

15:30-18:00h | José Javier Siguenza & Luis Alberto Díaz-Galiano | Analyse des Risikos des Bruchs in Phoenix dactylifera. (Fortsetzung).

Mittwoch 4 Oktober

8:30-13:30h | Gerard Passola | Instrumentale Zeuge.

13:00-13:15h Abschluss der Konferenz

X