EspañolEnglishFrançaisDeutschItaliano
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
IBERFLORA 2015 Es beginnt mit RECOVERY LANDSCHAFTS als Priorität
14 Januar 2015

paisajismo3

Das Organisationskomitee Iberflora, Internationale Fachmesse für Pflanzen und Blumen, Landschaftsbau, Gartenarbeit, Technologie und Bricojardín, Messe in Valencia getroffen, um eine Bestandsaufnahme der aktuellen Ausgabe zu ergreifen und die strategischen Vorgaben, die den nächsten Anruf zu definieren wird. Während des Treffens zeigte den großen Gestalten der letzten Sitzung, wo er stieg 33% die Zahl der Aussteller (insgesamt 375 Unternehmen) und 40% der Besucher (fast 10.000 Professional).

Ausschussmitglieder, von seinem Präsidenten geleitet, Oscar Calabuig, Sie verteidigte die Notwendigkeit zur Vertiefung der strategischen Linie der Autor dieses Jahr: ein Engagement für eine innovative Format, das das Ereignis ein wichtiges Ereignis _ macht"De feria eine Messe"_, Fokussierung auf die Nachfrage und Interesse mit dem Ziel, Iberflora als "Haus des gesamten grünen Branche" zu stärken.

Zu den Prioritäten für Iberflora 2015 Wiederherstellung aller Aktivitäten auf die Landschaftsgestaltung im Zusammenhang wurde betont,, Erreichen die Beteiligung der Wirtschaft, Berufsgruppen und die verschiedenen Verwaltungen.

Florist Kanal auszubauen und den Technologiesektor wurden auch von den Ausschuss Ziele hervorgehoben. UND, unter anderem Fragen, die Einführung eines neuen Kommunikations- und Marketing-Plan, um mehr Sichtbarkeit für die Probe vereinbart geben, Iberflora stärkt die Marke und zur Gewinnung von Berufs, vor allem Ausländer.

In diesem Sinne, Iberflora auf die Stärkung der Business Club-Programm ausgerichtet und ist mit den repräsentativen Verbänden der verschiedenen Teilsektoren, um Prioritätsmärkten zu identifizieren und zu halten Qualität internationale Einkäufer arbeiten.

Weiter, und auf der Grundlage der Ergebnisse einer Umfrage von der Organisation für Aussteller und Besucher durchgeführt, zu den Treffen Termine genehmigt Iberflora 2015, gehalten werden 30 September bis 2 Oktober.

Letzte, die Sitzung des Organisationskomitees diente dazu, die Einverleibung in diesem Körper von zwei prominenten Mitgliedern des spanischen grünen Branche zu ratifizieren: Eduardo Gonzalez, Inter Spanien, Gustavo und Marina, Acciona Umwelt.

"Zwei sehr relevant Profis, die zweifellos einen Mehrwert auf einen ersten Pegel Ausschusses und beteiligt wie möglich mit Iberflora", betont Festivalleiter, Miguel Bixquert.

Um Bixquert, "Im Laufe des Jahres haben wir viele Anstrengungen, die in der letzten Ausgabe angezeigt wurden gemacht. Es gibt die Zahlen. Aber, weit von Jubel in den Errungenschaften, Wir müssen danach streben, weiter zu verbessern. Iberflora arbeiten, um das Haus von allen grünen Bereich sein, das ist die Herausforderung ", kommt zu dem Schluss.

Das Organisationskomitee der Iberflora, Internationale Fachmesse für Pflanzen und Blumen, Landschaftsbau, Gartenarbeit, Technologie und Garten DIY, in Feria Valencia getroffen, um die letzte Ausgabe zu beurteilen und festzulegen strategischen Vorgaben für die kommende Ausgabe. Bei diesem Treffen, die großen Figuren aus der Vorveranstaltung vorgestellt, zeigt ein 30% Ausstellerzuwachs (mit insgesamt 375 Unternehmen) und 40% in Besucher (ca. 10,000 Fachleute).

Die Ausschussmitglieder, mit Óscar Calabuig als Vorsitzender, verteidigte die Notwendigkeit, weiterhin die Konzentration auf die strategischen Vorgaben der Autor dieses Jahr: Engagement in Richtung einer zukunftsweisenden Format, was werden die Messe zu einem großen Ereignis werden- von Messe zu einer Messe " -, Konzentrieren Zinsen auf die Nachfrage und der Wunsch, als Iberflora stärken "Heimat all der grünen Branche".

Die Wiederherstellung aller Aktivitäten durch die Verwaltung, um Landschaftsbau, die auf große Unternehmen betreffen, Berufsgruppen und verschiedenen Verwaltungen wurde als eine der Prioritäten für Ibeflora hervorgehoben 2015.

Weitere Ziele des Ausschusses hervorgehoben wurden, um den Floristik-Kanal und den Technologie-Sektor zu fördern. Zu den behandelten Themen, es wurde vereinbart, eine neue Kommunikations- und Marketingplan, der die Messe besser sichtbar machen würde erstellen, Stärkung der Marke Iberflora, und in Richtung der Erfassung Profis beitragen, insbesondere aus dem Ausland.

Entlang dieser Linien, ibeflora will seine Business Club-Programm zu fördern und ist mit den repräsentativen Verbänden aus den verschiedenen Teilsektoren arbeiten, um die Prioritätsmärkten zu identifizieren und Treue der Qualität internationalen Unternehmen bauen.

Auch während der Sitzung, Die Termine für Iberflora 2015 wurden auf der Grundlage einer Umfrage der Organisation unter den Ausstellern und Besuchern durchgeführt beschlossen, die von September sein wird 30 Oktober 2.

Schließlich, die Sitzung des Organisationskomitees wurde verwendet, um den Einbau im Ausschuß von zwei aufstrebenden Mitglieder aus der grünen Branche in Spanien bestätigen: Eduardo Gonzalez, von Inter España, Gustavo und Marina, von Acciona Umwelt.

"Zwei prominente Profis, die zweifellos liefern wird Wert für eine Top-Level-Komitee, das völlig mit Iberflora begangen wird", weist darauf hin, den Direktor der Veranstaltung, Miguel Bixquert.

Für Bixquert, "Wir haben große Anstrengungen unternommen, das ganze Jahr über gemacht, die während der letzten Ausgabe zu sehen war. Die Zahlen sprechen für sich. Aber weit von schwelgen in den Errungenschaften, Wir müssen danach streben, weiter zu verbessern. Arbeiten auf Iberflora Hause auf die gesamte grüne Branche zu machen, ist die Herausforderung ", Er kommt zu dem Schluss.

X