EspañolEnglishFrançaisDeutschItaliano
durch Transposh - Übersetzungs-Plug-In für WordPress
Iberflora-Ecofira-efiaqua
Iberflora erweitert sein Angebot an die Gemeinden gerichtet und kollektive
10 April 2019
  • Der Wettbewerb findet statt in Verbindung mit Efiaqua und Ecofira von der 1 zum 3 Oktober im Feria Valencia, Damit komplettiert das Iberflora showcase, Es werden Produkt- und verknüpfen..

Iberflora Kündet eine wichtige Neuheit für seine nächste Ausgabe: zwei Messen, mit denen sie viele Synergien teilt werden am Preisausschreiben teilzunehmen., Kunden und gemeinsamen Interessen. Sind die internationale Messe für Umweltlösungen, ECOFIRA, Und der internationale Wettbewerb für effizientes Wassermanagement, Efiaqua. Diese beiden Veranstaltungen haben die Feier ihrer nächsten Ausgabe auf die 1 zum 3 Oktober gemeinsam mit der Internationalen Pflanzen-und Blumenmesse, Landschaftsbau, Technologie und Bricojardín, Um die Umweltvision des Gesprächs zu erweitern und das Angebot von Ecofira und Efiaqua zu vervollständigen.

Der Zusammenfluss dieser drei Messen wird es ermöglichen, Produkt und Service zu vereinen, Garten-und Landschaftsbau, Nachhaltiges Management, Elektromobilität und effiziente Wasseraufbereitung, unter anderem. Ich meine, Smart Cities Solutions. Weiter, Die Feier mit Iberflora weckt besonderes Interesse an den Sektoren von Efiaqua im Zusammenhang mit Systemen und Bewässerungsmanagement, Sowie Innovation und Agrartechnik.

Dank der gemeinsamen Feier dieser drei Messen, Angebot und Besucher werden erweitert, Das wird in vier Pavillons eine Vitrine verteilt haben, die in jedem anderen Raum schwer zu finden ist.. Weiter, Es wird ein ehrgeiziger Kongress mit sehr starken Inhalten, die Themen im Zusammenhang mit den drei Messen Klumpen stattfinden, Sowie gemeinsame Aktivitäten.

Dadurch, Feria Valencia legt Wert und Engagement in den Vordergrund, um einen Aufruf zu fördern, um Synergien rund um alles zu schaffen, was den Bereich der intelligenten urbanen Dienstleistungen und der Nachhaltigkeit in Städten betrifft., Aber jedes Ereignis seine eigenen Eigenschaften zu behalten.

"Eine der wichtigsten Säulen der Smart Cities sind die Anlagen. Was wir den grünen Vertrag nennen. Aber es hat noch viel mehr Beine: Das Wasser, Die Energie, Umwelteffizienz ... Alle sind von grundlegender Bedeutung für die Schaffung von Smart Cities, Hier geht es. Die Zusammenarbeit mit Ecofira und Efiaqua scheint uns grundlegend zu sein. ", Hinweise Óscar Calabuig, Präsident von Iberflora.

Für seinen Teil, Für die Direktoren von Ecofira und Efiaqua, Esteban Cuesta, Der Zusammenfluss mit Iberflora "vervollständigt und ergänzt das Angebot von Ecofira und Efiqua und erweitert die Umweltvision und sein Schaufenster von Dienstleistungsunternehmen, Wasseraufbereitung und Abfallwirtschaft mit einem Angebot an Anlagen und Gartenbau, das die Leistungen unserer Aussteller im Stadtgebiet vervollständigen ".

X