xavier-miro-feej-iberflora-catalunya

Xavier Mira, Die Solvenz und den Handel eines großen KMU

Ausbildung in der Gärtnereischule "Rubié i Tudur", im Centre de Formacié del Laberint d'Horta in Barcelona und Inhaber eines Postgrau in Jardineria i Paisatgisme der Universitat Politécnica de Catalunya, Landschaftsgärtner Xavier Mira trägt dazu bei, außerdem und stolz, 30 Jahre des Handels. Die 1 Oktober, dieser renommierte Gärtner zusammen mit einem kompletten Team von großen Profis, wird Katalonien und den Gartengremi beim I National Gardening Prize FEEJ-Iberflora vertreten.

Die wichtigste Errungenschaft von Xavier Mira ist die Komplizenschaft und Zufriedenheit seiner Kunden, denen er seine Sensibilität entgegensetzt., ihre persönliche Behandlung, Ihr Zuhören, ihr Wissen und ihre Kreativität. Auch wenn nur wenige Ressourcen zur Verfügung stehen, ein Garten von Xavier Mira wird seine Rolle perfekt erfüllen, in den kleinen Details die Geschicklichkeit eines großen Gärtners zeigen.

Ein gutes Beispiel für seine persönliche Sympathie und exzellenteBehandlung von Menschen zu haben, es genügt, ihre Interventionen in der Consultori-Sektion von Gu'rdia zu hören, des Programms El mata de Catalunya, in dem Xavier Mira dabei ist, leben die Gartenzweifel des Publikums.

Seine Firma Mira Jardinera ist auf Design spezialisiert, Bau und Pflege von Gärten, sowohl Privatwohnungen als auch Schulen, Restaurants oder Unternehmenszentralen. Es bietet auch Innendekoration und Landschaftsgestaltung Dienstleistungen für Messen, Kongresse und Sportveranstaltungen. Ihr Gartenzentrum, in Caldes de Montbui, hat einen Bereich von 8.000 m2 der Ausstellung und des Verkaufs einer breiten Palette von Produkten, besonders, die neuesten Pflanzennachrichten, Ihre wahre Leidenschaft.

Das Team

Sie begleiten Xavier Mira, Katalonien und die Gremi de Jardineria de Catalunya, ein Trio von großen Profis: Montse Carbé, botanik, Jorge Méiz, von Ubiq und Jordi Mayench, von Natur-mbit,.